Umwelttips

Schulbedarf für Umweltbewußte

Umweltschutz will nicht nur gelernt sein, sondern er spielt auch bei den Lern-Materialien eine wichtige Rolle. Bei der großen Zahl der Pennäler handelt es sich um immense Mengen der jeweiligen Produkte. So kann der Umwelt, aber auch der Gesundheit des Nachwuchses durch überlegten Einkauf mancher Gefallen getan werden.

Beispielsweise dünsten herkömmliche Buntstifte im Gegensatz zu Filzstiften keine giftigen Lösemittel aus. Das gleiche trifft auf Klebestifte und Opas Tischlerleim, der als Klebstoff für beinahe alle Bastelzwecke geeignet ist, zu.

Kolben-Federhalter helfen Patronen-Müll zu vermeiden. Und Bücher müssen zur Schonung nicht in Kunststoff eingeschlagen werden Geschenkpapier erfüllt den gleichen Zweck und ist bunter.

Dass für Schreib- und Malübungen die Rückseiten einseitig bedruckten Papiers verwendet werden sollten, ist eine Selbstverständlichkeit beim "umweltfreundlichen Lernen".



zurück zur Startseite