Unterstützer des
Berichtes an den Club of Rome
über die Rolle und Verantwortung
der Medien:

Das Hamburger Nachrichtenmagazin Der Spiegel unterstützt den Bericht an den Club of Rome über die Rolle und Verantwortung der Medien, Die neue Erste Gewalt, indem es dem Journalistenbüro AUSSICHTEN den Inhalt der seit 1994 erschienenen Spiegel-Hefte kostenlos auf elektronischen Datenträgern zur Verfügung stellt.


© by Sabine Koenen Meine Lebensgefährtin Elisabeth Kann (Bild rechts) trägt zum Gelingen dieses und meiner anderen Projekte nach Kräften bei, indem sie mir die notwendigen Freiräume schafft sowie verläßlich und fest hinter mir steht - einfach eine tolle Freundin ist. Natürlich ist sie für mich auch eine wichtige Diskussionspartnerin und Kritikerin.


Meine Nichte Tanja Klaes (Bild links), die Englisch und Französisch an der Fachhochschule Köln studiert, hat sich sehr um die Übersetzungen, die dem Exekutiv-Komitee des Club of Rome zur Entscheidung darüber, ob dieser Bericht in Angriff genommen werden soll, vorgelegt wurden, verdient gemacht.


Andreas Mück (Bild rechts), Ingenieur am Forschungszentrum Jülich, und der Hard- und Software-Spezialist Michael "Mitch" Heeg (Bild links) halten meine Bürotechnik auf Vordermann. Das reicht soweit, daß Michael Heeg meinen Computer selbst gebaut hat und die Software jederzeit meinen Bedürfnissen entsprechend auf professionellem Stand hält. Andreas Mück hat die Urprogrammierung dieser Webseiten, um deren technische Aspekte er sich seither kümmert, vorgenommen und hält speziell die Sicherheit meiner Daten im Auge. Darüber hinaus sind die beiden mir wichtige Gesprächspartner zu den Themen, mit denen ich mich befasse.



zurück zur Startseite