Fotokunst

Fotokunst

Hier finden Sie Kunstfotos, die Freundinnen und Freunde und / oder befreundete Kolleginnen und Kollegen aufgenommen haben. Ich erlaube mir, jeweils ein Foto aus meinem Archiv hinzuzufügen. Es lohnt sich, diese Rubrik immer wieder zu besuchen, denn die Bilder werden in unregelmäßiger Folge ausgetauscht.

Sollte auch Ihnen ein fotografischer Treffer gelungen sein, so senden Sie ihn bitte in aureichender Auflösung an mein Büro mit ein paar Angaben zu Ihnen und dem Bild. Sollte Ihre Einsendung der Begutachtung durch die AUSSICHTEN-Fotografen standhalten, so veröffentliche ich Ihren Vorschlag hier gerne.


Josef Mörsch

geb. 1954 in Hürth, arbeitete in der Entwicklungshilfe. Bereits seit 1976 ist er engagierter Fotograf und unterstützt so die Arbeit meines Journalistenbüros. Sein Motto: „Nicht ich suche die Motive, sondern die Motive finden mich.“ Josef Mörsch hat eine erwachsene Tochter und lebt mit seiner Frau in Frechen-Königsdorf.


Elisabeth Kann

ist drei Jahre, drei Monate, drei Tage und drei Stunden jünger als der AUSSICHTEN-Herausgeber und ist dessen Lebensgefährtin. Sie ist bei den Kölner Verkehrsbetrieben angestellt, Vorsitzende des Eine-Welt-Ladens Frechen e.V. und hält während ihrer Hundespaziergänge und Wanderungen fotografisch Eindrücke fest.

Das Foto ist im Königsdorfer Altwald entstanden.

Foto: Jürgen Streich

Jürgen Streich

ist 1960 in Frechen geboren, im Stadtteil Königsdorf aufgewachsen und lebt noch heute dort. Er ist Journalist und Autor sowie Herausgeber der AUSSICHTEN-Website und ihres Newsletters und war in den achtziger Jahren auch Fotograf beim „Kölner Stadt-Anzeiger“ und für Greenpeace.

Das Foto ist im spätsommerlichen Nachmittagslicht an einem Feldrand von Königsdorf mit einer Minox-Leica-M 3-Miniaturkamera aufgenommen worden.

Bild: Elisabeth Kann

Heinz-Dieter Kann

ist 1966 geboren, lebt in Frechen und arbeitet als Softwareentwickler bei einem Kölner Unternehmen. Auf Reisen und bei Ausflügen führt er stets die Fotoausrüstung mit und lichtet besonders gern Landschaften ab.

Das obige Bild entstand im Herbst 2020. Es zeigt den Kölner Dom und die Kirche Groß-St. Martin von den rechtsrheinischen Poller Wiesen aus perspektivisch zwischen die Pylonpfeiler der Severinsbrücke platziert.