Kategorie: Sachbuch-Empfehlungen

Empfohlene Sachbücher zu Themen unserer Zeit

„Der stumme Frühling“ – Ein Ökoklassiker wurde 60

„Der stumme Frühling“ – Ein Ökoklassiker wurde 60

Vorbemerkung vom 18. August 2022: Die nachfolgende Rezension habe ich vor 30 Jahren aus Anlass des Erscheinens von „Der stumme Frühling“ vor damals 30 Jahren in der Hörfunksendung „Sachbuchecke“ des WDR-Hörfunks veröffentlicht. Ich musste an der Besprechung jetzt außer einer Ergänzung nichts verändern, denn manche Dinge haben sich in der Zwischenzeit zwar verbessert, andere sich …

+ Read More

Ein Plädoyer für gemeinnütziges Engagement

Ein Plädoyer für gemeinnütziges Engagement

Maria Sarafidou empfiehlt das Buch „Tu es! – Die Welt braucht dich“ aus der Feder von Gerhard Scheucher Der Wiener Autor Gerhard Scheucher plädiert in seinem Buch „Tu es!  – Die Welt braucht dich“ für mehr Zivilcourage und soziales Engagement. Anhand von zahlreichen Beispielen beleuchtet er unsere Gesellschaft und stellt dabei fest, dass diese ohne …

+ Read More

Dreischichtenmodell als Weg zur Vollbeschäftigung?

Dreischichtenmodell als Weg zur Vollbeschäftigung?

Große Aufmerksamkeit für den Bericht an den Club of Rome über die Zukunft der Arbeit Diese Buchvorstellung habe ich 1998 für die von der International Partnership Initiative herausgegebene Zeitschrift „I.P.I.-News“ verfasst. Die Vorschläge des Autorenduos Orio Giarini und Patrick M. Liedtke wirken auch fast ein Vierteljahrhundert später noch bemerkenswert aktuell. Sowohl von der Hardcover- als …

+ Read More

Traumata und Hoffnungen

Traumata und Hoffnungen

Erzählungen und Berichte kanadischer Indianer Sie leben seit jeher hoch im Norden von Ontario, Turtle Island / Kanada, unterhalb der Hudson Bay. Hinter sich eine lange Zeit in relativer Ungestörtheit auf ihrem Land. Ein zunächst vielversprechender Pelzhandel. Missionierung, Leid und Tragödien. Heute noch Traumatisierung, schwierigste Lebensumstände, jedoch auch Hoffnung und starke Schritte nach vorne. Die …

+ Read More

Ein Buch über und für das Leben

Ein Buch über und für das Leben

Jürgen Streich empfiehlt „Kim Wall“ von dem dänischen Journalisten-Ehepaar Ingrid und Joachim Wall über ihre Tochter, eine junge, aufstrebende Journalistin, die von dem Raketentüftler Peter Madsen auf einer Ostseefahrt mit seinem privaten U-Boot ermordet und zerstückelt ins Meer geworfen wurde. Eindrucksvoll berichten sie auch über die Folgen ganz im Sinne von Kim: ein Fond zur …

+ Read More

Auf den Spuren der Freimaurer

Auf den Spuren der Freimaurer

Jürgen Streich empfiehlt „Die Freimaurer“ von John Dickie. Gleich vorweg: Der deutsche Titel des ansonsten gut übersetzten Buches „Die Freimaurer – Der mächstigste Geheimbund der Welt“ ist reißerisch und irreführend. Der Titel der englischen Originalausgabe, „The Craft – How the Freemasons Made the Modern World“ (auf deutsch etwa: „Das Handwerk – Wie die Freimaurer die …

+ Read More